+49 (0) 75 53 / 82 09 08 10

Kategorien

„mobile-first“-Indexierung: Google macht Ernst

google-mobile-first-indexGoogle hatte bereits vor einiger Zeit angekündigt, einen eigenen Index für sogenannte mobile – auch responsive genannte – Internetseiten erstellen zu wollen. Dass dies immer wahrscheinlicher wird zeigen einige googlenahe Weblogs, indem sie intensiv darüber berichten. Google selbst macht bezüglich „mobile-first“-Indexierung einige Angaben. Grundlegend wäre eine höhere Gewichtung von diesen responsiven Internetseiten für alle ein sichtbares Zeichen, dass der Trend zu Responsive Webdesign stärker zu nimmt und nicht mehr vernachlässigt werden sollte. Denn sofern Ihre Internetseite mobil (= responsiv) ist, wird diese in den Suchergebnissen gegebenenfalls bevorzugt angezeigt bzw. aufgelistet.

PSIAM Akademie, Radolfzell am Bodensee

PSIAM Akademie, Radolfzell am Bodensee

Was ist Responsive Webdesign?

Einfach gesagt: Ihre Internetseite wird je nach Gerät (Desktop-PC, Tablet, Smartphone…) auf dem Ihre Seite aufgerufen wird, entsprechend den Bildschirmgrößen und Vorgaben nutzbar dargestellt. Nutzbar heißt in diesem Falle, es werden Navigationspunkte größer angezeigt, sodass diese besser klickbar sind oder enthaltene Bilder / Grafiken werden entsprechend der Bildschirmgröße zugeschnitten.

Des Weiteren wird durch Responsive Webdesign die Usability – sprich die Nutzerfreundlichkeit – wesentlich erhöht. Als Paradebeispiele sind hier sicherlich Onlineshops oder diverse Formulare zu nennen. Es entfällt zum Beispiel ein lästiges vergößern / verkleinern mit einer Zwei-Finger-Gestensteuerung oder dergleichen.

Was bedeutet mobile-first für mich und meine Unternehmens-Internetseite?

Sofern Ihre Internetseite (noch) nicht responsiv erstellt wurde, muss es nicht gleich eine gänzlich neue Internetseite sein. In vielen Fällen lassen sich bestehende Internetseiten und deren grafische Layouts durch entsprechende Maßnahmen responsiv umsetzen. Oftmals kann dies mit überschaubarem Aufwand erfolgen, sodass es weder zeitlich noch finanziell ein Desaster wird.

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Internetseite den aktuellen Vorgaben entspricht, prüfen wir dies gerne in einer kostenfreien Analyse für Sie. Geben Sie hierzu lediglich Ihre Internetseite und Ihre Kontaktdaten in nachfolgendem Formular ein und wir melden uns innerhalb von ein bis drei Tagen bei Ihnen:

  1. (Pflichtfeld)
  2. (Pflichtfeld)
  3. (Pflichtfeld)
 

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, denn wir beachten den Datenschutz und schützen unsere Interessenten und Kunden durch die Einhaltung des deutschen Datenschutz! Das garantieren wir Ihnen.

verfasst am 10. November 2016 - geschrieben unter Allgemein > Online > SEO
Schlagworte: , , , , , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar